Whirlpool



Impressum

Impressum


Impressum

Whirlpool Österreich GmbH
Bundesstraße 66
A-8740 Zeltweg

Telefon:
 0 50 / 67 00 
Fax: 0 50 / 67 00-2104
Email: marketing_austria@remove-this.whirlpool.com 
Geschäftsführung: Jürgen Pichler
Sitz der Gesellschaft: Zeltweg
Registergericht: Landesgericht Leoben
Firmenbuchnummer: FN 92492 v
zahlbar und klagbar in Leoben
DVR-Nummer: 0429163
Umsatzsteueridentifikationsnummer:
ATU19439105

Freizeichnung
Wir weisen darauf hin, dass bei den hier abgebildeten Produkten nicht alle verfügbaren Produktausstattungsmerkmale gezeigt werden können. Wenn für Sie eine bestimmte Produktausstattung wichtig ist, prüfen Sie bitte die speziellen Produktseiten oder kontaktieren Sie Ihren Bauknecht Fachhändler.

Haftung
Für die Informationen in dieser Website wird eine Haftung nur im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen übernommen.
Es könnten Schreibfehler oder technische Ungenauigkeiten oder andere irrtümliche Angaben enthalten sein, die wir jederzeit ohne weiteren Hinweis korrigieren können. Die Whirlpool Österreich GmbH verfolgt eine Politik der ständigen Produktverbesserungen und behält sich das Recht vor, Verbesserungen oder Änderungen ohne weitere Ankündigung vorzunehmen.

LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

I.   Allgemeines
 (1)   Einkaufsbedingungen des Käufers kommen nicht zur Anwendung, auch wenn sie mit den vorliegenden Bedingungen nicht in Widerspruch stehen
 (2)   Diese Bedingungen gelten einheitlich für den Verkauf und die Lieferung unserer Waren in Österreich.
 (3)   Abweichende und ergänzende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.
 
I.   Auftragsannahme
  Aufträge und sonstige Angebote sind für uns nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind
 
II.   Angebote und Lieferung
 (1)   Nur schriftlich vereinbarte Lieferfristen sind bindend. Bei Verzögerungen, die nicht im Bereich des Verkäufers liegen (z.B.: Verzug eines Zulieferanten), verlängert sich dessen Lieferfrist entsprechend.
 (2)   Schadensersatzansprüche wegen Verzuges oder aus anderen Gründen sind ausgeschlossen, soweit nicht dem Verkäufer Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen.
 (3)   Zu Teillieferungen ist der Verkäufer berechtigt.
 
II.   Preise und Zahlung
 (1)   Sollte im Einzelfall die Lieferung direkt an die Adresse eines Endabnehmers (Konsumenten) gewünscht werden, behält sich der Verkäufer die Verrechnung von Transportkosten ausdrücklich vor.
 (2)   Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 7 %% über dem jeweiligen Diskontsatz der Österreichischen Nationalbank zu berechnen. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung durch den Käufer ist die Gutschrift auf dem Bankkonto des Verkäufers maßgeblich.
 (3)   Zur Zurückbehaltung oder Aufrechnung ist der Käufer nur wegen solcher Gegenforderungen oder Beanstandungen berechtigt, die vom Verkäufer schriftlich anerkannt wurden oder die rechtskräftig festgestellt worden sind.
 (4)   Es bleibt dem Verkäufer überlassen, auf welche fälligen Forderungen er Zahlungen verrechnet.
 (5)   Bei Zahlungsverzug werden, sofern nicht höhere Kosten (z.B.: Anwaltskosten oder Kosten eines Inkassobüros) entstanden sind, € 3,-- pro Mahnung berechnet.
 (6)   Vertreter sind nur dann berechtigt, Zahlungen entgegenzunehmen, wenn sie sich mit einer schriftlichen, auf die Entgegennahme von Zahlungen lautenden Vollmacht, ausweisen können.
 (7)   Bei Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Abnehmers sind wir berechtigt, unsere gesamten Forderungen ohne Rücksicht auf das vereinbarte Zahlungsziel oder eine Stundung sofort fällig zu stellen und Barzahlung zu verlangen. Es steht uns in diesem Fall nach unserer Wahl auch frei, vom Vertrag zurückzutreten und die gelieferten Waren, soweit sie nicht weiterverkauft wurden, gegen Gutschrift des Fakturenbetrages zurückzuverlangen.
 
III.   Gewährleistung
  Erfüllung eines Gewährleistungsanspruches durch den Händler:
Die Erfüllung von Gewährleistungsansprüchen darf nur durch die Whirlpool Österreich GmbH bzw. durch deren Servicepartner oder dafür von uns ausdrücklich autorisierte Händler erfolgen. Die Verpflichtung eines nicht autorisierten Händlers gegenüber dem Verbraucher aus dem Titel Gewährleistung ist an die Whirlpool Österreich GmbH bzw. deren Servicepartner zu delegieren.
Regressansprüche des Händlers:
Rückgriffsansprüche des Händlers gegen den Lieferanten gemäß § 933 b ABGB werden nach den gemeinsamen Richtlinien des Bundesgremium Radio- und Elektrohandel (siehe Beilage) abgewickelt. Der Rückgriffsanspruch des Händlers entfällt, wenn die in den Richtlinien enthaltenen Regelungen seinerseits nicht eingehalten werden bzw. der Händler nicht ausdrücklich von uns zur Erfüllung eines Gewährleistungsanspruches autorisiert wurde. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
 
IV.   Eigentumsvorbehalt
 (1)   Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle von uns gelieferten Waren unser Eigentum. Daher ist der Abnehmer verpflichtet, uns unverzüglich zu verständigen, wenn auf von uns gelieferten Waren Exekution geführt werden sollte.
 (2)   Der Käufer darf die Vorbehaltsweise im Rahmen seines Geschäftsvertriebes veräußern; zu anderen Verfügungen, insbesondere zur Sicherheitsübereignung und zur Verpfändung, ist er nicht berechtigt.
 (3)   Im Falle des Verzuges hat der Käufer dem Verkäufer Zutritt zu noch vorhandenen Waren zu gestatten. Zu diesem Zweck wird der Verkäufer schriftlich einen Termin bekanntgeben. Sollten die Räume, in denen sich die Vorbehaltsware befindet, zum bekanntgegebenen Termin verschlossen sein, ist der Verkäufer berechtigt, die Räume auf Kosten des Käufers unter Beiziehung einer neutralen Vertrauensperson, durch einen Schlosser öffnen zu lassen.
 (4)   Zur Rücknahme der Vorbehaltsware ist der Verkäufer im Falle des Verzuges auch ohne Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Die Vorbehaltsware wird nach Wahl des Verkäufers zum branchenüblichen Preis verkauft oder außergerichtlich versteigert. Der Erlös wird zur Tilgung der offenen Kaufpreisforderung verwendet.
 
V.   Schadenersatz
 (1)   Schadenersatzansprüche sind stets ausgeschlossen, soweit dem Verkäufer nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
 (2)   Die Gefahr des Versandes ab Auslieferungslager geht zu Lasten des Abnehmers. Eine Transportversicherung erfolgt nur über schriftlichen Auftrag und auf Rechnung des Abnehmers.
 
VI.   Gerichtsstand
  Für alle Streitigkeiten, insbesondere aus diesem Kaufvertrag, zwischen Whirlpool Österreich GmbH und dem Käufer, ist das für Mödling sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig.